Ab dem September geht es endlich wieder los mit neuen kostenfreien Webinaren für eine gelungene Weiterbildung! Experten aus der Praxis stellen folgende Themenkomplexe vor:

  1. BIM
  2. Mitarbeitergewinnung

BIM ist in aller Munde und jedem in der Baubranche ein Begriff. Wer auf dem neuesten Stand bleiben  will, muss sich mit diesem Thema beschäftigen: Das gilt vom Architekten, über den Statiker bis zum Bauunternehmer. BIM-Manager Nikolaus Möllenhoff setzt genau hier an: Weiterbildungen von Praktikern für Praktiker. Basierend auf langwieriger Erfahrung als BIM-Manager und Geschäftsführer hat er Webinare bereitgestellt, um die Beteiligten der Branche über die Thematik aufzuklären und Ihnen die Chance zu geben, sich die erforderlichen Fähigkeiten der Zukunft anzueignen. Er nähert sich dem Thema von einem anfänglichen Überblick und führt die Zuhörer im Verlauf der Webinare in die Details. Fragen werden hierbei zu jedem Zeitpunkt beantwortet. Dadurch ist ein Wissenszuwachs gewiss.

Das nächste Webinar beschäftigt sich mit dem Planen mit (Hersteller-)BIM-Objekten, Plattformen und Plug-ins. Nach Vorstellung der verschiedenen Möglichkeiten werden diese an einem praxisnahen Beispiel verdeutlicht.

Unser zweites Thema ist die Mitarbeitergewinnung mit dem Digitalisierungsstrategen Mourad Bihman. Viele Unternehmen haben Probleme die richtigen Angestellten zu finden und diese auch zu binden. Warum das so ist und wie das Problem behoben werden kann, zeigt Mourad Bihman in seinen Webinaren. Vorweg genommen, stellt ein wichtiges Standbein die Online-Darstellung und Ausrichtung des Unternehmens dar. Vielen Unternehmen fehlt hier das Know-How, welches schlussendlich zu den falschen, unmotivierten Angestellten oder sogar einem Ausbleiben neuer Interessenten auf ausgestellte Jobangebote führt.

Im kommenden Webinar geht es um “Mitarbeitergewinnung online”. Es wird erklärt, welchen Wert die sozialen Medien in der Betrachtung einnehmen und wie sie genutzt werden können, um systematisch neue Mitarbeiter zu finden.

Vorbeischauen kostet nichts. Wir freuen uns auf Sie!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.