Am 23.06.21 findet das nächste Netzwerktreffen von openBIM openData Arbeitsplattform für eine lückenlose diskriminierungsfreie Kollaboration zwischen sämtlichen Stakeholdern im Baubereich (openBIMbiotop) statt. Wir organisieren ein digitales Treffen und werden mit unseren Netzwerkpartnern erste Projektideen und gemeinsame Innovationsziele besprechen.

open BIM biotop

Das übergeordnete Netzwerkziel von openBIMbiotop umfasst die Erforschung und Entwicklung von Konzepten, Verfahren, Technologien und Anwendungen in Form von Produkten und Dienstleistungen für die bidirektional transparente und eineindeutige Erfassung, Strukturierung, Verarbeitung, Verwaltung, Analyse, Visualisierung und Ausgabe von openBIM Daten in Bezug auf Server und Anwendungshard- und Software für Hoch-, Tief- und Ingenieurbau in sämtlichen Gewerken (Fachschulen) sowie deren Nutzung für Building Information Modeling (BIM) konforme Vorgehensweisen in Planung, Bauausführung und Betrieb, insbesondere für die Bauüberwachung, die Industrie 4.0-konforme Verknüpfung zur industriellen Vorfertigung und das Facility Management.

Partner und Interessenten können sich um 10 Uhr unter folgendem Link anmelden, um am Treffen teilzunehmen:

https://meeting.agt-akademie.de/b/kla-7id-fld-c4c

Bei Fragen bzw. zum Erhalt weiterer Informationen melden Sie sich bitte mit dem Firmennamen und einem Ansprechpartner unter klaus-peter.otto@agt-akademie.de.

Themen:

  • CAD vs. BIM. Was bedeutet BIM für den Planungs- und Bauprozess? (22. KW- 02.06.2021- 15:00 Uhr)
  • “Closed BIM vs. Open BIM”- Macht “Closed BIM” überhaupt Sinn? vs. Ist “Open BIM” überhaupt machbar? (24. KW- 16.06.2021- 15:00 Uhr)
  • IBIM als Managementmethodik für Bauprojekte. Aber wer macht was? Bedeuten neue Rollen auch neue (weitere) Kosten?! (26. KW- 30.06.2021- 15:00 Uhr)
  • 30 – 45 min. Webinare inkl. Diskussion und Nachbearbeitung

Referent:  Dipl. Ing. Nikolaus Möllenhof
BIM Consultant. BIM-Manager Saint-Gobain Isover & Rigips DEU, Referent für Schulungen und Fachvorträgen

Interessenten melden sich bitte mit der Angabe des gewünschten Webinares unter ronny.taetweiler@agt-akademie.de. Anschließend erhalten sie den Link zum Webinar bzw. den Link zum Erwerb des kostenlosen Webinar-Tickets.