BIM-Kompetenz erweitern mit Folgekursen

BIM-Folgekurse: Fur eine vollständige Ausbildung als BIM-Spezialist.
agt-akademieimage-weiterbildung-bim-folgekurse

BIM Practitioner:
Kerndaten auf einen Blick

Zielgruppe: Jeder, der sich zum BIM-Koordinator oder BIM-Manager weiterbilden lassen möchte

Voraussetzung: Erfolgreicher Abschluss des Kurses BIM Basis

Anbieter: AGT Akademie für Gestaltung und Technologie GmbH

Qualitätsmerkmal: Gewährleistung einer hochwertigen Ausbildung und genormter, optimierter Prozessabläufe durch unsere Zertifizierungen nach AZAV und DIN ISO 9001. Die AGT Akademie ist als Weiterbildungsanbieter bei buildingSMART Deutschland gelistet und bildet nach aktuellen internationalen Standards aus. Die BIM-Practitioner-Kurse werden mit einer buildingSMART-Zertifizierungsprüfung abgeschlossen. Die Gebühren für die Zertifizierungsprüfung sind im Preis der BIM-Practitioner-Kurse enthalten.  

Kosten: 3.400 Euro (zzgl. MwSt.)

agt-akademie-BuildingSMART-Deutschland-400x250-1
agt-akademie-siegel-din-9001
agt-akademie-siegel-azav

Dozenten

Ulrich Hartmann

Ulrich Hartmann

BIM-Dozent

Product Management BIM Expert und Academy Speaker bei Oracle Deutschland, Autor des Grundlagenwerks "Building Information Modeling – Grundlagen, Standards, Praxis"

Nikolaus Möllenhoff

Nikolaus Möllenhoff

BIM-Dozent
BIM Consultant und BIM-Manager bei Saint-Gobain
Florian Techel

Florian Techel

BIM-Dozent
Dipl.-Ing. USA, Prof. i.R., studierter Architekt

BIM-Practitioner-Kurse

Kursangebote

 

BIM-Practitioner-Kurs mit buildingSMART-Zertifizierungsprüfung und dem Kursziel BIM-Manager oder BIM-Koordinator
Die Buchung eines Kurses beinhaltet die Online-Teilnahme an allen angegebenen Terminen des gebuchten Kurses. Während der Buchung können Sie zwischen den Kurszielen BIM-Manager oder BIM-Koordinator wählen. In beiden Kurszielen unterscheiden sich die Unterrichtsinhalte; die Termine und Kosten sind gleich.

Im Anschluss an den BIM-Practitioner-Kurs erlangen Sie die internationale buildingSMART Professional Certification – Practitioner. Dazu wird Ihnen ein personalisierter Zugang zum Prüfungsportal von buildingSMART International eingerichtet. Alle prüfungsrelevanten Inhalte werden Ihnen im Rahmen des Kurses in Präsenz- und e-learning-Einheiten vermittelt. 

Nach erfolgreichem Abschluss wird Ihnen ein Zertifikat der AGT Akademie für Gestaltung und Technologie GmbH ausgestellt. Zusätzlich erhalten Sie von buildingSMART die Bestätigung für die bestandene Zertifizierungsprüfung sowie die BIM-Richtlinie VDI 2552 (Blatt 7, 8.3) in ausgedruckter Form.

Kosten: 3.400 Euro zzgl. MwSt.



BIM-Kombi 1 oder BIM-Kombi 2

BIM-Basis- und BIM-Practitioner-Kurs mit buildingSMART-Zertifizierungsprüfung

Bei diesem Angebot absolvieren Sie zuerst den BIM-Basis-Kurs und anschließend den BIM-Practitioner-Kurs. Bei der Buchung können Sie sich für ein Kursziel entscheiden (BIM-Kombi 1: BIM-Manager, BIM-Kombi 2: BIM-Koordinator). Im Anschluss an den BIM-Practitioner-Kurs erlangen Sie die internationale buildingSMART Professional Certification – Practitioner.

Kosten: 4.630,00 Euro zzgl. MwSt.



BIM-Kombi 3

Zwei BIM-Practitioner-Kurse mit den Kurszielen BIM-Manager und BIM-Koordinator sowie buildingSMART-Zertifizierungsprüfungen

Diese Buchung beinhaltet zwei aufeinander aufbauende BIM-Practitioner-Kurse mit den Kurszielen BIM-Manager und BIM-Koordinator. Im Anschluss an die BIM-Practitioner-Kurse erlangen Sie die internationale buildingSMART Professional Certification – Practitioner.

Kosten: 5.412,50 Euro zzgl. MwSt.



Kurszeiten
Die verpflichtende Teilnahme pro Kurs beträgt 80 Stunden. Davon werden 40 Stunden zweimal wöchentlich an insgesamt acht Terminen durchgeführt. Diese Termine nehmen Dozent und Kursteilnehmer gemeinsam wahr, sie sind deshalb für alle Teilnehmer verbindlich.

Zusätzlich müssen die Kursteilnehmer 40 Pflichtstunden für Übungsaufgaben in prüfungsrelevanten Anwendungsfällen absolvieren. Damit der tägliche Betriebsablauf in den Unternehmen der Kursteilnehmer nicht durch zu viele starre Kurszeiten behindert wird, können sich die Teilnehmer die Zeit für die Übungsaufgaben frei einteilen.

Kursort
Alle BIM-Practitioner-Kurse werden online durchgeführt. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, einen Teil der Kurszeiten als Präsenzveranstaltung in der AGT Akademie in Berlin zu absolvieren. Diese individuellen Termine vereinbaren Kursteilnehmer und Dozent zu Beginn des jeweiligen BIM-Kurses.

Termine nach Absprache
Zusätzlich zu den unten aufgeführten Terminen sind ab fünf Teilnehmern je Kurs Ihre Wunschtermine möglich. Bitte kontaktieren Sie uns dazu per Mail: mail@agt-akademie.de.


 

Termine und Buchungen

2024

März 2024: 5., 7., 12., 14., 19., 21., 26., 28. März 2024 | Beginn: 5. März, 11 Uhr

April 2024: 9., 11., 16., 18., 23., 25., 30. April, 2. Mai 2024 | Beginn: 9. April, 14 Uhr

Mai 2024: 7., 9., 14., 16., 21., 23., 28., 30. Mai 2024 | Beginn: 7. Mai, 14 Uhr

Juni 2024: 4., 6., 11., 13., 18., 20., 25., 27. Juni 2024 | Beginn: 4. Juni, 14 Uhr

Juli 2024: 2., 4., 9., 11., 16., 18., 23., 25. Juli 2024 | Beginn: 2. Juli, 14 Uhr

August 2024: 6., 8., 13., 15., 20., 22., 27., 29. August 2024 | Beginn: 6. August, 14 Uhr

Oktober 2024: 8., 10., 15., 17., 22., 24., 29., 31. Oktober 2024 | Beginn: 8. Oktober, 14 Uhr

November 2024: 5., 7., 12., 14., 19., 21., 26., 28. November 2024 | Beginn: 5. November, 14 Uhr

Dezember 2024: 3., 4., 5., 10., 11., 12., 17., 19. Dezember 2024 | Beginn: 3. Dezember, 14 Uhr



2025

Januar 2025: 7., 10., 14., 17., 21., 24., 28., 31. Januar 2025 | Beginn: 7. Januar, 14 Uhr

Februar 2025: 4., 7., 11., 14., 18., 21., 25., 26. Februar 2025 | Beginn: 4. Februar, 14 Uhr

März 2025: 11., 14., 18., 21., 25., 28. März sowie 1. und 4. April 2025 | Beginn: 11. März, 14 Uhr

April 2025: 8., 11., 15., 16., 22., 25., 29., 30. April 2025 | Beginn: 8. April, 14 Uhr

Mai 2025: 6., 9., 13., 16., 20., 23., 27., 28. Mai 2025 | Beginn: 6. Mai, 14 Uhr

Juni 2025: 3., 6., 10., 13., 17., 18., 24., 27. Juni 2025 | Beginn: 3. Juni, 14 Uhr

Juli 2025: 1., 4., 8., 11., 15., 18., 22., 25. Juli 2025 | Beginn: 1. Juli, 14 Uhr

August 2025: 5., 8., 12., 15., 19., 22., 26., 29. August 2025 | Beginn: 5. August, 14 Uhr

September 2025: 2., 5., 9., 12., 16., 19., 23., 26. September 2025 | Beginn: 2. September, 14 Uhr

Oktober 2025: 30. September, 1., 7., 10., 14., 17., 21., 24. Oktober 2025 | Beginn: 30. September, 14 Uhr

November 2025: 28. und 29. Oktober, 4., 7., 11., 14., 18., 21. November 2025 | Beginn: 28. Oktober, 14 Uhr

Dezember 2025: 25. und 28. November, 2., 5., 9., 12., 16., 19. Dezember 2025 | Beginn: 25. November, 14 Uhr



Frequently Asked Questions

Mit Klick auf einen Termin gelangen Sie zur Buchungsseite.

Auf der Buchungsseite haben Sie die Möglichkeit, beide Kurse mit einem Klick zu buchen. Da die angegeben Termine immer nur für einen Kurs gelten, sprechen wir mit Ihnen die Kurstermine für den zweiten Kurs individuell ab. Dabei richten wir uns nach Ihren terminlichen Möglichkeiten.

Nach Klick auf einen Termin finden Sie auf der Buchungsseite unter „Kurs auswählen“ die Möglichkeit, sich für eines der beiden Kursziele zu entscheiden.

Ja, auf der Buchungsseite haben Sie die Möglichkeit, beide Kursziele mit einem Klick zu buchen. Da sich die Kursdauer um das zweite Kursziel verlängert, vereinbaren wir mit Ihnen für das zweite Kursziel individuelle Termine nach Ihren Wünschen.

Wenn Sie einen BIM-Kurs mit buildingSMART-Zertifizierung absolvieren, benötigen Sie Ihre Mailadresse u. a. für den Zugang zum Server von buildingSMART International (bSI). Auf diesem Server werden alle Prüfergebnisse und Zertifikate der BIM-Kurse gespeichert, die Sie im Laufe der Zeit bei buildingSMART erworben haben. Sie können diese Dokumente jederzeit downloaden, der Login bleibt Ihnen lebenslang erhalten. Damit bei einer beruflichen Veränderung nicht Ihre Firmen-Mailadresse und damit der Login auf den Server von bSI wegfallen, empfehlen wir für einen BIM-Kurs mit buildingSMART-Zertifizierung die Anmeldung mit Ihrer privaten Mailadresse.
Nach der Buchung erhalten Sie per Mail eine Buchungsbestätigung sowie die Rechnung.
Nein, alle BIM-Kurse finden online statt. Sollte in Ausnahmefällen eine Präsenz vor Ort erforderlich sein, beispielsweise für den Erwerb eines Drohnen-Führerscheins im Rahmen eines AZAV-Kurses (in Vorbereitung), sprechen wir gemeinsam die Modalitäten ab.
Am ersten Tag des BIM-Kurses mailen wir Ihnen um 8 Uhr Ihre persönlichen Zugangsdaten zu unserem Moodle-Server sowie den Link zur Webkonferenz-Plattform BigBlueButton.
Nach bestandener Zertifizierungsprüfung stellt buildingSMART Ihre persönliche Urkunde zum Download in Ihrem persönlichen Account bereit, den Sie vor der Prüfung auf dem Server von buildingSMART International angelegt haben. Die Urkunde bleibt lebenslang auf dem Server gespeichert und kann von Ihnen beliebig oft heruntergeladen werden.
Nein, die Prüfungsgebühren sind in den Kosten für den Kurs enthalten.
Nein, BigBlueButton ist ein browserbasiertes Open-Source-System. Sie müssen keine Software downloaden und installieren.

Die Teilnahme an einer Videokonferenz mit BigBlueButton ist sehr einfach:
– Öffnen Sie den Link, den Sie von uns erhalten, in Ihrem Browser
– Tragen Sie Ihren Namen ein
– Testen Sie Ihr Mikrofon
– Wählen Sie Ihre Videokamera aus
– Willkommen beim BIM-Kurs

Konzept

Unsere BIM-Folgekurse richten sich an diejenigen, die tiefer in die BIM-Thematik einsteigen wollen und ihren Bedarf bereits durch die Grundausbildung kennen – insbesondere, wenn sie sich perspektivisch zum BIM-Manager oder BIM-Koordinator weiterbilden und den erzielten Abschluss zertifizieren lassen möchten.

Generell ist das Kurskonzept der AGT Akademie ein Angebot an alle Fachleute der Baubranche, die in Zukunft Bauaufträge nach der BIM-Methode durchführen möchten, sei es aus eigener Erkenntnis oder zur Erfüllung externer, vor allem gesetzlicher Anforderungen.

Unser Anspruch besteht darin, Kursteilnehmer mit und ohne Vorkenntnisse und BIM-Erfahrungen zu einer voll ausgebildeten und funktionsfähigen Fachkraft in der BIM-Rolle ihrer Wahl zu schulen.

Im Rahmen dieser Weiterbildungen bieten wir diverse Kurskonzepte an. Sie reichen von kürzeren ganztägigen Seminaren bis zu zeitlich gestreckten Kursen in Nachmittagsmodulen. Bei Erfüllung der gesetzlich vorgegebenen Voraussetzungen können die Kosten für die Kurse bis zu 100 Prozent gefördert werden – sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber.

Unsere Weiterbildungen erfüllen die vom VDI und von buildingSMART Deutschland gesetzten Rahmenbedingungen, die einem weltweit gültigen Qualitätsmaßstab entsprechen und anerkannt werden. Als gelisteter Schulungsanbieter von buildingSMART Deutschland ermöglichen wir den Teilnehmern eine Prüfungsteilnahme bei buildingSMART, die bei erfolgreichem Abschluss in ein international anerkanntes Zertifikat von buildingSMART Deutschland mündet.

Die erste Stufe (Foundation) besteht immer in der Belegung unseres BIM-Basis-Kurses. Die Teilnehmer erhalten darin ihre Grundausbildung und bekommen einen Einblick in die gesamte BIM-Thematik. Beispielsweise lernen sie die verschiedenen Rollen kennen und erhalten einen Überblick über die Gesetzeslage, die Datenformate und die Einführung von BIM in Unternehmen. Weitere Hinweise sind HIER zu finden.

In der zweiten Stufe (Practitioner) wird nutzerrollenspezifisches Anwendungswissen vermittelt. Teilnehmer erwerben hier alle Fähigkeiten, um die BIM-Rolle vollständig auszufüllen und ihr nächstes Projekt erfolgreich nach der BIM-Methode umzusetzen.

Folgekurse nach BIM Basis

Die hier beschriebenen Kurse sind Bestandteil der zweiten Stufe (Practitioner). Zurzeit fokussieren wir uns auf die Weiterbildung von interessierten Fachleuten aus der Baubranche zu kompetenten BIM-Managern und BIM-Koordinatoren. Daher beziehen sich die hier angebotenen Module auf diese beiden Weiterbildungszweige.

Nachdem der Interessent sich die Grundkenntnisse im Kurs BIM Basis angeeignet hat, steht er vor der Wahl: BIM-Manager oder BIM-Koordinator?

Inhalte Weiterbildungsmodule zum BIM-Manager und BIM-Koordinator

Modulinhalte:

  • 3D, 4D, 5D, xD und AWF
  • BIM-Prozess ganz praktisch
  • Daten-Merkmalserver und -Apps
  • Native vs. IFC-Format
  • IFC-Datenschema
  • Closed BIM vs. Open BIM
  • Konformitätstests
  • Exkurs Modelchecks-Tools und -Anwendungen

Modulinhalte:

  • BIM-Ziele entwickeln
  • Projektorganisation
  • AIA: Aufbau und Erstellung
  • BAP: Aufbau und Erstellung
  • Funktionen und Rollen
  • Richtlinien und Verträge
  • BIM-Projekt aufsetzen und starten

Modulinhalte:

  • BIM-Koordination vs. BIM-Management
  • Qualitätsmanagement in BIM-Projekten (Stufen des Qualitätsmanagements)
  • BIM- und Projekt-Plattformen (CDE)
  • Qualitätsmanagement-Prozess und Modellcheck
  • Modelcheck durchführen
  • Kollisionsberichte und Tools
  • Kollisionsmanagement
  • Koordinationsmodell
Nach oben scrollen